Aktuelles

Altes Bild wird gesucht!

Wer besitzt ein altes Foto vom J├╝dischen Friedhof in Gelsdorf?
Bitte melden!

Schon bald soll am Jüdischen Friedhof in Gelsdorf eine Gedenktafel angebracht werden. Das in privater Initiative entstandene Projekt der weit über den Kreis Ahrweiler hinaus bekannten Judentum-Expertin Annemarie Müller-Feldmann aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und einiger engagierter Bürger, das von diversen Handwerkern aus der Region und der Jüdischen Kultusgemeinde Koblenz unterstützt wird, braucht Ihre Hilfe! Denn gesucht wird für die Gedenktafel noch ein altes Foto. Die letzte Beisetzung fand auf dem alten Friedhof 1938 statt. Wer ein Foto besitzt und dieses zur Erstellung einer Kopie (einer Reproduktion für die Gedenktafel) leihweise für wenige Tage zur Verfügung stellen würde, kann sich bei Christina Steinheuer melden. Telefon 0174/1967333 E-Mail: mail@christinasteinheuer.de
Auch Andreas Ackermann nimmt das Foto gerne entgegen. "Wir w├╝rden uns sehr freuen, wenn jemand beim Durchsehen seiner alten Fotos auf ein Bild vom J├╝dischen Friedhof sto├čen w├╝rde. Frau M├╝ller-Feldmann und ich haben n├Ąmlich - leider vergebens - diverse Archive, Verwaltungen, Historiker und die J├╝dische Kultusgemeinde Koblenz gefragt", sagt Christina Steinheuer aus Oeverich. "Niemand hat ein solches Foto - es w├Ąre jammerschade, wenn sich keines findet. Um wirklich alles versucht zu haben, gehen wir nun an die ├ľffentlichkeit und hoffen darauf, bei der Bev├Âlkerung mehr Gl├╝ck zu haben", erg├Ąnzt┬áAnnemarie M├╝ller-Feldmann.




-- 
www.christinasteinheuer.de
0174/1967333