Aktuelles

Bericht im WDR 18.11.2015 22Uhr ├╝ber G├╝lle und Vereinsangelegenheiten

http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentation_reportage/mutgegenmacht/sendungen/kampf-gegen-guelle-100.html

Uns stinkt's Die Mistrevolte



Uns stinkt's! Die Mistrevolte

Mut gegen Macht - 18. November 2015, 22.00 Uhr


Mittwoch, 18. November 2015, 22.00 - 22.45 Uhr


Megastall in den Niederlanden. Auf einen Einwohner in der Peel-Region kommen 4.000 Tiere

"Es ist ein Skandal, dass unsere Region immer mehr zu einem Entsorgungsort für Gülle aus Massentierhaltungsbetrieben wird.", entrüstet sich Katharina Schmidt-Loske. Mit anderen Anwohnern in der Eifel revoltiert sie gegen eine Politik, die das ermöglicht. Erst im vergangenen Jahr musste in der Gemeinde Grafschaft das Trinkwasser mit Chlor versetzt werden, weil Kolibakterien in eine defekte Wasserleitung gelangten.


Die Doku "Uns stinkt's! Die Mistrevolte" von Renate Werner zeigt den Widerstand der Menschen gegen die Gülle-Tanker, die Mist aus den Güllehochburgen Münsterland, Niedersachsen und auch aus Holland in die Eifel bringen. Ein legaler, aber wenig kontrollierter Handel, der entstand, weil es in viehstarken Regionen zu viel Gülle, aber zu wenige Felder gibt. "Wer einen Stall mit 20.000 Schweinen baut, muss zwar nachweisen, wohin er die Gülle bringt, aber er muss keinen eigenen Acker besitzen.", kommentiert Schmidt-Loske.

Jetzt droht der geplante Bau eines 5.000 Kubikmeter großen Gülle-Lagerbeckens den Gülle-Tourismus in die Eifel noch zu verstärken, befürchtet Schmidt-Loske. Schon heute sind 40 Prozent des deutschen Grundwasservorkommens stark mit gesundheitsschädlichem Nitrat belastet, das von güllegedüngten Feldern vor 30 Jahren in tiefe Erdschichten und schließlich ins Grundwasser sickerte. So stark, dass ohne teure Aufbereitung kein Trinkwasser mehr daraus gewonnen werden kann.


Ein Film von Renate Werner
Redaktion: Angelika Wagner und Andrea Ernst

Grundschule Obere Grafschaft unterst├╝tzen.

Grundschule Obere Grafschaft unterstützen.

 https://www.spardahilft.de/medienkompetenz/projekte/obere-grafschaft

 

Region Neuwied-Montabaur

Grundschule Obere Grafschaft
Jonathan und Laurina entdecken die Obere Grafschaft im Internet

Projektbeschreibung:

Im vorherigen Projekt haben Kinder der Schule ein Buch erstellt. In diesem Buch entdecken Jonathan und Laurina ihre Heimat - die Dörfer der Oberen Grafschaft. Im aktuellen Projekt wird dieses Buch in einen Internet-Auftritt umgesetzt. Die Kinder werden aus dem Buch, aber auch durch Internet-Recherchen, Inhalte erarbeiten und mit Multimedia-Beiträgen wie Fotos, Audio- oder Filmsequenzen ergänzen. Dabei lernen die Kinder, Texte in einem Textverarbeitungsprogramm einzugeben, Fotos, Audio- und Videosequenzen zu erstellen, diese auf einen Computer zu übertragen und die Dateien in Ordnern zu speichern. Beim Aufbau der Webseite lernen die Kinder eine Internet-Präsentation gemeinsam zu planen und zu gestalten. Weiterhin erfahren die Kinder Einiges über das Internet und die Arbeitsweise eines Webservers, aber auch über Verhaltensweisen im Internet sowie über Persönlichkeits- und Urheberrechte. Nicht zuletzt erhalten die Kinder viele wissenswerte Informationen über ihre eigene Heimat.

Altwerden in der Grafschaft

Anlaufstelle "Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten - gemeinsam aktiv"

Ab sofort gibt es zum Projekt "Älterwerden in der Grafschaft mit gestalten - gemeinsam aktiv" eine Anlaufstelle im "Alten Rathhaus" von Grafschaft Ringen, Ahrtalstraße 1 (Eingang über Kanten-straße.) Dort steht Projektleiterin Katharina Steinich jeden Montag von 15:00 bis 17:00Uhr (mit Ausnahme 16.11 und 21.11. und 28.12.2015) allen Grafschafter Bürgern für Ideen und Verbesserungsvorschläge zur Verfügung.

 

Außerhalb der Sprechzeiten ist Katharina Steinich unter dem Telefonanschluß: 02641 / 759875 oder per Mail steinich-k@caritas-ahrweiler.de für Sie ansprechbar.

 

V-DSL in Gelsdorf

Infoveranstaltung durch Bn-t in dem Besprechungsraum an der Mehrzweckhalle bzw. Feuerwehrhaus

am 12. und 13. November 2015 je von 16:00Uhr bis 20:30Uhr

 

Endlich schnelles VDSL in
Gelsdorf
Kompetente Beratung für Sie direkt vor Ort

Ihr regionaler
Internet- und Telefonanbieter.

An folgenden Tagen sind wir persönlich für Sie vor Ort:
Mehrzweckhalle Gelsdorf
(im Besprechungsraum / hinter der Feuerwehr)
Altenahrer Straße, 53501 Grafschaft-Gelsdorf
Donnerstag, den 12.11.2015 von 16:00 bis 20:30 Uhr
Freitag, den 13.11.2015 von 16:00 bis 20:30 Uhr
Ein bn:t Mitarbeiter wird an diesen Tagen persönlich für Sie da sein um Sie zu beraten. Verträge
können gerne vor Ort abgeschlossen werden.
www.bn-t.de
bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH, Pennefeldsweg 12, 53177 Bonn
bn:t Shop, Neuer Markt 52, 53340 Meckenheim
kostenfrei informieren