24.August 2019

Wappen von Gelsdorf von 1739

Bürgerinformation:

           

Samstag, 24. August 2019 von 12:00 Uhr bis 20: 00 Uhr

Sonntag, 25. August 2019 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Herzlich Willkommen!

Wir möchten Sie gerne einladen, mit uns dieses Fest zu feiern und begrüßen Sie zu einem „Bunten Sommermarkt“ mit großem Dorftrödel.

Ein Dorfplan an der Plakatwand am „Dicken Stein“, Burgstraße (vor der Burg) zeigt Ihnen die Trödler an, deren Verkaufsstellen zusätzlich noch durch bunte Luftballons kenntlich gemacht sind.

- Eröffnung 12:00 Uhr am „Dicken Stein“ durch den Tambour- und Fanfarencorps unter der Leitung von Volker Müller; bis 16:00 Uhr ziehen die Musikanten durch Gelsdorf.

- Große Fotoausstellung „Gelsdorf Anno Dazumal“ im Jugendheim, Bonner Str. 30. Mit viel Geduld, Spürsinn und Freude am Projekt hat Frau Monika Zocha nach alten Fotos gesucht oder solche auch von Dorfbewohnern erhalten, um Sie zu einer beeindruckenden Reise in die Vergangenheit des Ortes mit zu nehmen.

- Die Festschrift, die die Zukunft und die Vergangenheit von Gelsdorf anspricht und vermittelt und mit Grußworten von Landrat, Bürgermeister, Pastor, Vereinen und Ortsvorsteher gewürdigt wird, liegt im Jugendheim aus. Sowohl diese als auch eine Anstecknadel können hier käuflich erworben werden.

- Der Hundesportverein „Flinke Pfoten“ präsentiert Ihnen am Samstag von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr und von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr an der Wiese am „Dicken Stein“ einen Auszug aus seinem Trainingsprogramm.

- Die Studiobühne Wachtberg platziert sich „Auf dem Damm“ 41 und bietet stündlich an beiden Tagen von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Märchenlesungen zum Mitmachen an. Ab 16:00 Uhr kann Jedermann bei Frau Nietgen an Theaterübungen teilnehmen, um dann „Aschenputtel“ in 5 Min. vor Publikum auf zu führen.

- Die Gemeinschaft „Wachsamer Nachbar“ steht „Auf dem Damm/Ecke Walburgisstraße“ mit einem Informationsstand und einem „Durstlöscher“ für Sie bereit.

- In Ackermanns Scheune, Eckendorfer Str. 2, beginnt am Samstag um 17:30 Uhr die Teeniedisco; bis 21:30 Uhr kann hier „abgetanzt“ werden. An selber Stelle ist sonntags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr für unsere Kleinen die Minidisco.

- Am Kindergarten St. Walburga bietet der Förderverein Kinderschminken und Popcorn an.

- Sonntag, 10:45 Uhr Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Walburga.

- Die Zirkusschule Don Mehloni stellt am Sonntag von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr in den Straßen ihre Künste zur Schau. Mit Gaukelei und Artistik lädt die bunte Truppe zum Staunen, zum Mitmachen und zur Unterhaltung ein.

- Für das leibliche Wohl sorgen unsere Vereine am „Dicken Stein“ und an der Kirche.

der Förderverein Freiwillige Feuerwehr verwöhnt Sie mit dem Klassiker Currywurst /Pommes aus dem Imbißwagen,

die Gelsdorfer Möhne bieten Quallmänn mit Klatschkäs (div. Variationen) an,

das Gelsdorfer Männerballett und der Junggesellenverein Eintracht Gelsdorf e.V.“ stehen mit nicht alkoholischen und alkoholischen Getränken für Sie bereit,

der Pfarrgemeinderat und der Kirchenchor Cäcilia bieten an der Kirche rustikales Landbrot mit selbst gemachtem Schmalz, Wein, süße Waffeln mit heißen Kirschen und Kaffee an.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Am Sonntagabend, 17:30 Uhr, treffen wir uns abschließend am „Dicken Stein“, um den Kirmessängern zu lauschen, die u.a. das Lied vom „decken Steen“ vortragen und damit unser Fest ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bürgerinformation:

Vor dem Fest werden Absperrungen mit Informationen vor den Straßenzufahrten aufgestellt. Der Veranstalter bittet die Anwohner ihre Fahrzeuge außerhalb der Straßen zu parken, um Beschädigungen zu vermeiden. Die Anwohner können an beiden Tagen zu Ihren Häusern mit Ihrem PKW entsprechen langsam fahren. Die abgesperrten Straßen sind: Auf dem Damm, Grünstraße und Burgstraße.

Vor dem Fest werden Absperrungen mit Informationen vor den Straßenzufahrten aufgestellt.

Weitere Informationen sind für die Besucher des Festest:

Parkflächen befinden sich rund um das Dorf. Es sollten aber viele Besucher mit dem Fahrrad das Fest besuchen, da aus jeder Himmelsrichtung Fahrradparkplätze gut zu erreichen sind. Die Besucher sollten weiterhin auf den Bus umsteigen, oder eben Ihren PKW benutzen der auf den Parkplätzen am Feuerwehrhaus bzw. MZH; Altenahrer Straße 13, im Bereich Einkaufszentrum (Norma Gelände) und den Feldweg im Weiteren verlauf der Eckendorfer Straße und Hinter der Hage benutzen.

Behindertenparkplätze "G" befinden sich vor dem Kita Walburga -Obere Grafschaft-Gelsdorf und der Grundschule in der Grünstraße.

Die Toilettenanlagen befinden sich in den Bereichen; Jugendheim, Junggesellenheim und an der Walburgisstraße.

 

Gelsdorf "Der Ortsplan"