Aktuelles

Älter werden in der Grafschaft

Älter werden in der Grafschaft

Seniorenbegleiter/innen für die Grafschaft gesucht! Sie möchten sich engagieren, ihre Freizeit sinnvoll gestalten oder suchen eine neue Aufgabe. Engagieren Sie sich ehrenamtlich in unserem neuen Projekt „Betreutes Wohnen zu Hause“. Zu Hause wohnen bleiben, wenn die Kräfte nachlassen. Dies wünschen sich die meisten Menschen in der Grafschaft. Für immer mehr Menschen stellt sich aber die Frage, wer sie begleiten kann, wenn die familiäre Unterstützung und/oder die Hilfsdienste zu Hause nicht mehr ausreichen und sie gerne regelmäßig eine feste Ansprechperson hätten. Für diese Aufgabe suchen wir Frauen und Männer, die ehrenamtlich alleinstehende ältere Menschen oder Paare begleiten mit einem wöchentlichen Hausbesuch. Wir bieten Ihnen u.a.: ein interessantes und vielfältiges Betätigungsfeld, QualiïŹzierung für die Aufgabe, fachliche Begleitung, Aufwandsentschädigung, Versicherungsschutz
Weitere Infos zu diesem Projekt

Katharina Steinich

Anlaufstelle „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“

Tel. 02641 — 75 98 75 | Caritas Ahrweiler

Tel. 02641 — 8007 67 | montags 15 — 17 Uhr im Alten Rathaus Ringen

Veranstaltungskalender für das 2. Halbjahr 2017
 
 
Grafschafter Mittagstisch „Keiner is(s)t allein“
 
Leimersdorf Freitag, 22.09., 27.10., 24. 11. und 15.12. 2017 jeweils von 11:30 - 13:30 Uhr im Haus des Dorfes Leimersdorf, Berkumer Straße
 
Anmeldung einschl. Fahrdienst bei  Birgitt Schäfer,  Tel. 02225/7976 Sabina Pfeffer,  Tel. 02225/702570
 
Holzweiler Freitag, 15.09., 13.10., 22., 11. und 15.12.2017  jeweils von 11:30 - 13:30 Uhr im Jugendheim Holzweiler, Vettelhovener Straße
 
Anmeldung einschl. Fahrdienst bei Ursula Dreyer, Tel. 02641/5268 Angelika Schorn, Tel. 02641/34998
 
 
Tanzkurse mit den Landfrauen in Bengen Ab Montag, 4.09.2017, 15:00 und 16:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Bengen, Leonhard-Scholz-Weg
 
Anmeldung einschl. Fahrdienst bei Lore Klaes, Tel.02641/24503 Irmi Kettermann, Tel. 02641/9166740
 
 
 
 

 Grafschafter Filmcafé in Birresdorf
 
Dienstag, 26.09.2017, 18:00 Uhr, „Vergiss mein nicht“, Deutscher Spielfilm, Filmabend mit anschl. Imbiss im Rahmen des Weltalzheimertages
 
Montag, 23.10.2017, 14:30 Uhr, „Lager Rebstock“und Gedenkstätte Marienthal – Vortrag von Wolfgang Gückelhorn
 
Dorfgemeinschaftshaus Birresdorf, Bonner Straße
 
Informationen und Anmeldung einschl. Fahrdienst Christel Kirchhoff, Tel. 02641/1311 Martina Zerkowski, Tel. 02641/913898
 
 
Neue Kursreihe „Trittsicher durchs Leben“ mit den Landfrauen in Gelsdorf
 
Ab 8. September, 10:00 – 11.30 Uhr, sechsteiliger Sturzpräventionskurs für ältere Menschen im ländlichen Raum Gesundheitsangebot der SVLFG Pfarrheim Gelsdorf, Bonner Straße 30
 
Informationen und Anmeldungen einschl. Fahrdienst bei: Birgitt Schäfer, Tel. 02225/7976
 
 
Offenes Singen der Seniorennachmittage mit dem Frauen-  und Männerchor in Lantershofen
 
Am Samstag, 7.10.2917, im Haus des Winzervereins in Lantershofen
 
Informationen und Anmeldungen einschl. Fahrdienst: bei den Verantwortlichen der Seniorennachmittage vor Ort oder beim Caritasverband, Tel. 02641/759860
 
 
Kreativnachmittag  „Basteln von Adventsschmuck“ mit den Seniorenverantwortlichen in Lantershofen
 
Montag, 20.10.2017, 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
Mehrzweckhalle/St. Ursula-Haus, Graf-Blankard-Straße
 
Informationen und Anmeldungen einschl. Fahrdienst bei: Erika Rönn, Tel. 02641/21121 Birgit Moitz, tel. 02641/6637
 
 
Café Mittendrin – Betreuungsgruppe für Menschen mit und ohne Demenz
 
Jeden Dienstag, 15:00 – 18:00 Uhr, im St. Ursula-Haus/Mehrzweckhalle, Graf-Blankard-Straße
 
Informationen und Anmeldung einschl. Fahrdienst: Caritas-Sozialstation, Tel. 02641/759830
 
 
Ankündigung
 
Das Projekt „Betreutes Wohnen zu Hause“ startet in Kürze! Wir suchen Seniorenbegleiterinnen und Begleiter, die feste Ansprechpersonen für Einzelpersonen und Paare in der Grafschaft werden.
 
Weitere Informationen: Katharina Steinich Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.  Bahnhofstr. 5, 5374 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641/759875 oder Montags im alten Rathaus Ringen, 15:00 – 17:00 Uhr, Tel. 02641/800767
 
 
K. Steinich Stand: September 2017