Aktuelles

Aktion "dorf-test" des Landesjugendringes

 

Bitte um Unterstützung und Teilnahme an der Aktion „dorf-test“                           Mainz, den 16. November 2018

des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz im Vorfeld der Kommunalwahl 2019

 

 Fragebogen hier:

vom 19.11.2018 bis zum 31.12.2018 für Jugendliche von 13 Jahren bis junge Erwachsene bis 23 Jahre!

Fragebogen ausdrucken und per Fax oder E-Mail versenden!

 

./dokumente/2018_dorf-test_Fragebogen_Jugendliche_Layout.pdf

 

./dokumente/2018_dorf-test_Fragebogen_Politiker_Layout.pdf

 

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

 

in Vorbereitung auf die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 führt der Landesjugendring Rheinland-Pfalz bis zum 31. Dezember 2018 eine landesweite Befragung durch, die sich an Jugendliche im Alter von 13-23 Jahren als auch an Kommunalpolitiker*innen richtet.

 

Ziel der Aktion ist es, Aussagen darüber zu erhalten, wie junge Menschen als auch kommunalpolitische Entscheidungsträger*innen das Lebensumfeld junger Menschen in ihrer Kommune bewerten. Wir laden Sie hiermit herzlich dazu ein, an der Befragung teilzunehmen und dieses Schreiben an die Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten weiter zu leiten. Die parallel stattfindende Befragung von jungen Menschen und Kommunalpolitiker*innen stellt auch eine gute Möglichkeit dar, den Dialog zwischen jungen Menschen und Kommunalpolitiker*innen zu unterstützen, indem die Ergebnisse gemeinsam begutachtet und diskutiert werden.

 

Eine sehr ähnliche Befragung haben wir im Jahr 2009 schon einmal erfolgreich zur damaligen Kommunalwahl durchgeführt. Die dort erarbeiteten Ergebnisse konnten von vielen Städten und Gemeinden genutzt werden, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen, ihre Interessen und Bedarfe kennen zu lernen und gemeinsam die Kinder- und Jugendfreundlichkeit der Kommune weiter zu entwickeln.

 

Die Ergebnisse der aktuell laufenden Befragung werden im Februar nächsten Jahres vorliegen und können bei Bedarf für die einzelnen Gemeinden ausgewertet und zur Verfügung gestellt werden.

Wissenschaftlich begleitet wird die Befragung vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz. Weiterhin kooperiert der Landesjugendring mit der Landeszentrale für politische Bildung, der Landesschüler*innenvertretung, dem Dachverband der Kommunalen Jugendvertretungen und der Evangelischen Landjugendakademie.

 

Die Befragung findet online statt. Zu Ihrer Information haben wir die beiden Fragebögen als PDF angehängt. Zur Bewerbung der Aktion stellen wir auch Plakate, Postkarten und Aufkleber zur Verfügung, die bei uns angefordert werden können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie in Ihren Zusammenhängen auf die Aktion aufmerksam machen und für eine Teilnahme an der Befragung werben würden.

 

Den Link zu den Fragebögen und allen Unterlagen finden Sie auf der Homepage www.dorf-test.de. Flankiert wird die Aktion auch über die Sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram) mit dem #dorf-test. Natürlich freuen wir uns auch, wenn digital geliked, geteilt und retweetet wird.

 

 

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, den dorf-test erfolgreich zu machen und jungen Menschen eine Stimme zu geben !

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Delia Helmerking

____________________________________________ 

 

Landesjugendring

Rheinland-Pfalz e. V.

Raimundistraße 2

55118 Mainz

 

Delia Helmerking

Geschäftsführerin

 

Telefon: 06131/960202

Telefax: 06131/611226

 

E-Mail: helmerking@ljr-rlp.de

Internet: www.ljr-rlp.de