Aktuelles

Kirmes in Gelsdorf

 

 

Am Morgen des Kirmessamstags hatte es noch geschneit. Die Pflanzen haben den Kälteschock nicht alle überstanden. 

Nichts desto trotz wurde die Kirmes an den drei Tagen gefeiert. Die Kinderkarussell, die Imbissbude. die Schießbude und auch der Pavillon waren gut besucht. 

Viele  Gelsdorfer Vereine tragen zu dem gelingen der Kirmes bei, wie auch alle Gelsdorfer die unsere Kirmes besuchten.

Am Sonntag nach dem Festgottesdienst wurde den Gefallenen der beiden Weltkriege auf dem Friedhof gedacht. So dass danach der Frühschoppen für weitere "Abkühlung" sorgte. 

 

Bild: A. Ackermann