Aktuelles

Seniorengerechter Umbau & Alltagshelfer im Alltag

Liebe Nachbarn,

 

ich darf auf die Veranstaltung „Seniorengerechter Umbau & Alltagshelfer im Alltag“ nächste Woche hinweisen. 

Der Pflegestützpunkt Bad Neuenahr-Ahrweiler/Grafschaft wird zu diesem Thema referieren und Anschauungsmaterial mitbringen. Wer gerne kommen möchte, kann sich anmelden unter 02641-759860 oder 02641-759875 oder unter janssen-l@caritas-ahrweiler.de. Ich würde mich freuen, viele von Ihnen dort zu treffen. Leiten sie diese E-Mail auch gerne an mögliche Interessenten in Ihrem Umfeld weiter. Vielen Dank.

 Vortrag 15.05.2019

 16-18 Uhr

im Bürgerhaus in Ringen

Im Kreuzerfeld 12, Grafschaft-Ringen

 

Herzliche Grüße aus Ahrweiler

Lena Janssen

 

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

Geschäftsstelle Ahrweiler

Quartiersentwicklung

 

Bahnhofstr. 5

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel: 02641/759860

Fax: 02641759874

janssen-l@caritas-ahrweiler.de

Kirmes in Gelsdorf

 

 

Am Morgen des Kirmessamstags hatte es noch geschneit. Die Pflanzen haben den Kälteschock nicht alle überstanden. 

Nichts desto trotz wurde die Kirmes an den drei Tagen gefeiert. Die Kinderkarussell, die Imbissbude. die Schießbude und auch der Pavillon waren gut besucht. 

Viele  Gelsdorfer Vereine tragen zu dem gelingen der Kirmes bei, wie auch alle Gelsdorfer die unsere Kirmes besuchten.

Am Sonntag nach dem Festgottesdienst wurde den Gefallenen der beiden Weltkriege auf dem Friedhof gedacht. So dass danach der Frühschoppen für weitere "Abkühlung" sorgte. 

 

Bild: A. Ackermann

Einweihung der 8 Kreuzwegstation am

Einweihung der Kreuzwegstation am „Meckenheimer Weg“

 

Zu dem Einweihungsfest der Kreuzwegstation hier am „Meckenheimer Weg“ in Gelsdorf, hatte der Pfarrgemeinderat wie auch der Verein „Zukunft und Geschichte Gelsdorf e.V.“ eingeladen.

 

Nach das spontane mitgestalten des Festest durch den Tambour- und Fanfarencorps Gelsdorf unter der Leitung von Volker Müller fing das Fest sehr gut an. Die zahlreich erschienen Gäste wurden belohnt. Nach dem ersten Auftakt führte der Ortsvorsteher Andreas Ackermann durch das Programm. Er erzählte die Erstehung der 14. Kreuzwegstationen hier in Gelsdorf und führte die mehrmalige Zerstörung durch Wind und Wetter aber auch durch die Dorfbewohner an.

Die Einsegnung der jetzt 8 Kreuzwegstation in Gelsdorf durch unseren Gemeindepastor Alexander Burg in dem „neuen zu Hause“, ist eine gelungene Sache, um so die Geschichte des Dorfes lebendig werden zu lassen.

Der Bildstock zeigt „das Schweißtuch der Veronika“.

Nach der Einsegnung wurde Kaffee und Kuchen durch den Pfarrgemeinderat und dem Verein „Zukunft und Geschichte Gelsdorf e.V.“ gereicht.

Allen Helfern und Spendern wurde herzlichst gedankt, besonders aber bei den tatkräftigen Unterstützern wie Norbert Gurk + Enkel Phillip, Peter Weber, Ralf Sonntag, Elfi Ullrich sowie bei Gregor und Maximilian Orth. Die Ehrenamtlichen Helfer haben insgesamt 200 Arbeitsstunden benötigt den jetzt 157 Jahre (Anno 1862) alten Bildstock so wieder herzustellen.

 

 

Herzlichen Dank für eure Arbeit und Spenden.

 

Ihr

Andreas Ackermann

Bild: A.Ackermann

Am Dorfplatz in Gelsdorf wird gearbeitet!

Am Dorfplatz in Gelsdorf wird gearbeitet!

Burgstraße 35

Abfluss wird neu in den Mittelpunkt für den Pavillon verlegt.

Neues Pflaster wird auf dem Platz vor dem Junggesellenheim verlegt.

Arbeiten werden an den kommenden Wochenenden durchgeführt: Freitagnachmittag und Samstagvormittag.

Jeder kann helfen kommen!

 

Rückfragen an Ortsvorsteher

Andreas Ackermann

2019 Dreck weg Tag

Dreck weg Tag in Gelsdorf 2019

 

In diesem Jahr wurde der kreisweite Dreck weg Tag in Gelsdorf am Samstag den 06.April 2019 durchgeführt.

Im vorhinein wurde der Container und viele Kleinigkeiten abgestimmt.

Am Samstag Morgen ging die Sammelaktion los. Die  große Anzahl an Teilnehmer wurden in drei Bereiche um das Dorf eingeteilt 

Team I: Altenahrer Straße / Bundesstraße 257 / Auf und Abfahrten des Gewerbegebietes und Feldweg entlang der BAB 565.

Team II: Bachlauf vorbei / Platz Dreieck / Böschung: Weg nach Meckenheim

Team III: Richtung Vettelhoven bis Gemarkungsende / zurück / Hüllenweg bis zum Platz Dreieck

Team IV: Einsammlung des Müllsäcke am Straßenrand mit Schlepper und Hänger.

Um 12: 30 Uhr fanden sich alle gemeinsam  zum Mittagessen auf dem sonnigen Vorplatz des Feuerwehrhauses in der Altenahrer Straße 13 ein.

Es war ein gelungener Tag für die Umwelt in Gelsdorf, da der große aufgestellter Container am ende des Tages voll mit Unrat aus der Flur war, und die 23 fleißigen Helfer sich für die Umwelt im Ort eingesetzt haben.

 

 

Dreck-Weg-Tag in Gelsdorf

Kreisweiter „Dreck-Weg-Tag“ am 06. April 2019

um 9.45 Uhr in Gelsdorf

 

Am Samstag, dem 06. April 2019 beteiligt sich der Ortsbezirk Gelsdorf an dem

Kreisweiten „Dreck-Weg-Tag“. Es werden alle Bürger des Ortsbezirkes herzlich zur Teilnahme eingeladen, um Flur, Furche und Feldwege zu reinigen.

Treffpunkt ist um 09.45 Uhr auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses in Gelsdorf, Altenahrer Straße 13. Hier werden die Teams zusammengestellt und das gemeinsame Vorgehen besprochen.

Der Kreis stellt wieder einen Container und Handschuhe zur Verfügung.

Interessierte sollten einen Eimer und geeignetes Schuhwerk mitbringen.

Im Anschluss an die Aktion wird im Feuerwehrhaus Gelsdorf wie im jedem Jahr eine heiße Suppe und Getränke gereicht.

Der Ortsbeirat Gelsdorf würde sich über eine rege Beteiligung für unseren Ort freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Ackermann

Ihr Ortsvorsteher

Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten!

Liebe Nachbarn,

 

 

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um das Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“.

 

Ich lade auch alle Interessierten Bürger zum Netzwerktreffen am kommenden Donnerstag ein. Die Themen „Digitalisierung im Alter“, „Reparaturcafé“ und „Generationsübergreifende Angebote“ werden neben der Vernetzung auf der Tagesordnung stehen.

 

Termin: 21.3.19 um 17.00 Uhr im Pfarrheim Gelsdorf, um Anmeldung wird gebeten.

 

http://aelterwerden-grafschaft.net/newsletter2019-02.pdf

 

Sie erhalten diese E-Mail, da wir Ihre Kontaktdaten im Rahmen des Projektes erhalten haben und davon ausgehen, dass Sie sich für die Inhalte interessieren. Wenn Sie keine weiteren E-Mails zu diesem Thema erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit. Wenn Sie Freunde oder Bekannte haben, die sich dafür interessieren könnten, leiten Sie diese E-Mail gerne weiter oder teilen uns die Adresse mit.

 

 

 

Herzliche Grüße aus Ahrweiler

Lena Janssen

 

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

Geschäftsstelle Ahrweiler

Quartiersentwicklung

 

Bahnhofstr. 5

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel: 02641/759860

Fax: 02641759874

janssen-l@caritas-ahrweiler.de

 

Anmeldung zum

Liebe Gelsdorferinnen, liebe Gelsdorfer,

wir feiern am 24. und 25. August 2019

dazu möchten wir euch herzlich einladen.

Wir veranstalten einen großen Dorftrödel, an dem jeder Bewohner unseres schönen Dorfes kostenlos teilnehmen kann, ob als Verkäufer, Besucher oder Käufer.

Wer als Trödelverkäufer teilnehmen möchte, melde sich bitte bis zum 30.06.2019 an, da ein Ortsplan angefertigt wird, auf dem die Verkaufsstandorte für die Besucher zu erkennen sind. Zusätzlich bekommt ihr von uns Luftballons, die nochmals euren Hausflohmarkt sichtbar machen. Ihr könnt eure Höfe, Garagen, Gärten oder einfach den Bürgersteig vor eurem Haus zum Verkauf nutzen.

Gewerbliche Anbieter aus dem Dorf müssen für einen Standplatz eine Gebühr von 30,00 € für das Wochenende für anfallende Werbungskosten entrichten, für Gewerbetreibende von außerhalb beträgt die Gebühr 99,00 €. Diese muss ebenfalls bis zum 30.06.2019 bei uns eingegangen sein.

Für den "Bunten Gelsdorfer Sommermarkt" ist an diesem Wochenende in der Grünstr., Burgstr. und Auf dem Damm der Verkehr eingeschränkt. Dort sorgen Vereine und Gewerbetreibende für das leibliche Wohl und Unterhaltung.

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Andreas Ackermann

Zukunft und Geschichte Gelsdorf e. V.

Raiffeisenbank Voreifel eG; IBAN: DE 11 3706 9627 5700 3650 10

 

 

Anmelden könnt ihr euch unter:

telefonisch oder den unteren Abschnitt einfach abgeben bei

 

für Privat:          

Regina Mertens                Hinter der Hage 31a        Tel. 02225 16832             regina.mertens@t-online.de

für Gewerbe:    

Andreas Ackermann        Auf dem Damm 58           Tel. 02225 947013           a.ackermann@bn-online.net

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich mache mit beim  Dorftrödel!               privat                                           gewerblich                   

Name

Ort, Straße, Hausnr.                                                                                                Telefonnummer

 

Dkoment zum herunterladen:

./dokumente/2019-Fest-660JahreStadtrechteGelsdorf-Gewerbetreibende.xps

 

Kr├╝melmucke in Gelsdorf

Am Sonntag , 7. April 2019

im Feuerwehrhaus Gelsdorf!

 

Musik für die Kleinsten! – Live
Mit einfühlsamen Texten und wundervollen Melodien erobert KRÜMELMUCKE von Christiane Weber die kleinen Herzen seiner begeisterten Zuhörer. Musik, die nicht überfordert und bereits die Jüngsten verzaubert. In ihrer sympathischen Zurückgenommenheit bringen die Songs Kinder spielerisch mit Musik in Berührung.  Groß und Klein gehen auf spannende Entdeckungsreise, wenn die Lieder Geschichten von Rumpumpeldum und anderen urkomischen Wesen erzählen. Mitmachen,  mitsingen und dazu tanzen – alles erlaubt! Da wird sich nach Herzenslaune krümelig gelacht und am Ende eines Konzerts auch schon mal die Bühne erobert. Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) sind zwei leidenschaftliche Musiker, die mit sonniger Ausstrahlung KRÜMELMUCKE auf die Bühne bringen. Zur wunderschönen Akustikbegleitung erweckt Henochs einfühlsame Stimme die KRÜMELMUCKE-Wesen zum Leben. Unvergessliche Konzerte, die das Erbe der viel zu früh verstorbenen KRÜMELMUCKE-Erfinderin Christiane Weber weiterleben lassen. Konzerte, die die Menschen berühren und Jung und Alt auf eine einzigartige Weise zusammenführen.

Weitere Infos erhaltet Ihr unter info@foerderverein-kindergarten-geldorf.de

Weiberdonnerstag in Gelsdorf

Weiberdonnerstag in Gelsdorf,

 

bei herrlichem Wetter begann am Weiberdonnerstag der Umzug mit all den kleinen und großen Jecken.

 

Bild 1

 

Bild 2

Bilder von privat.