TOP Sitzung Ortsbeirat

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

das Jahr 2020/2021 hat uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Corona beeinflusst uns alle, wie die gesamte Wirtschaft und unser soziales Umfeld.

Mit individuellen, kreativen und zum Teil digitalen Lösungen haben wir und unsere Schulkinder der Pandemie sogar entgegen gewirkt.

Ihr

Andreas Ackermann


Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Gelsdorf

Am Freitag, dem 23.04.2021, um 19:00 Uhr, findet in der Kaiserhalle, Mittelstraße 3, 53501 Grafschaft-Vettelhoven eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates statt, zu der Sie herzlich eingeladen werden.

 

Tagesordnung:

 

Öffentliche Sitzung

  1. Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Ortsbeiratssitzung vom 23.02.2021

  2. Mittelmeldung für den 1. Nachtragshaushaltsplan 2021

  3. Investitionsmaßnahmen „20.000€ -Projekte 2021“.

  4. Beratung über das Aufstellen von Ortseingangs-Schildern bzw. Skulpturen an den Ortseingängen.

  5. Bürgerfragen zum Thema Radwegenetz im Ortsbezirk Gelsdorf und den angrenzenden Gebieten.

  6. Bürgerfragen zum Thema Wege für Spaziergänger im Ortsbezirk Gelsdorf

  7. Informationen durch den Ortsvorsteher

    Im Anschluss an die Ortsbeiratssitzung haben die Anwohner Gelegenheit, sich am politischen Geschehen zu beteiligen.

Hinweise zur Sitzung:

Die Sitzung findet unter Beachtung der Hinweise des Robert-Koch-Instituts sowie der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalzin der jeweils geltenden Fassung statt. Insbesondere gelten folgende Maßgaben:

Alle Sitzungsteilnehmer und Zuhörer der Sitzung sind gebeten, ihre Hände mit dem im Eingangsbereich zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren und verpflichtet beim Betreten der Kaiserhalle eine medizinische Gesichtsmaske (OP Maske) oder Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 während des gesamten Aufenthalts zu tragen.

Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sowie während der Sitzung ist von allen Anwesenden ein ausreichender Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Mit Blick auf die einzuhaltenden Sicherheitsabstände können trotz der Größe der Halle leider nur ca. 19 Sitzplätze für Zuhörer angeboten werden. Außer diesen Sitzplätzen kann kein anderer Aufenthaltsbereich für Zuhörer angeboten werden.

Beim Betreten des Gebäudes tragen sich alle Anwesenden in eine bereitliegende Anwesenheitsliste ein. Diese dient der Nachverfolgung möglicher Infektionsketten und wird dazu im Bedarfsfall dem zuständigen Gesundheitsamt übergeben; anderenfalls nach 14 Tagen vernichtet.

Alternativ ist die Nutzung der Kontaktverfolgungs-App „luca“ möglich.

gez.

Andreas Ackermann

Ortsvorsteher