Aktuelles

Starkregenereignis vom 12.08.2020 in der Grafschaft inklusive Gelsdorf

Kurzer Bericht des Starkregenereignisses vom 12.08.2020

Das Starkregenereignis vom 12.08.2020 fing um 18:00Uhr mit dem ersten Regen an, der mit einer Wucht auf die ganze Gemarkung Gelsdorf herein prasste.

Der Regeneinfall kam aus Richtung Süd-West.

Durch einen Landwirt wurde mir berichtet das ca. 60. Liter Wasser bis 19:30Uhr heruntergekommen sind. (Er hatte seinen Wassermessern wegen Überflutung einmal ausgeleert.)

 

Die erste Feuerwehr Alarmierung fand um 18:14Uhr statt.

-Wassereinbruch in der Dürener Straße _ (Hauseinfahrt) 

Dann wurde die Schadenslage immer weiter durch die Meldungen zur Feuerwehr notiert. (Angaben stellv. Wehrleiter)

 

Die einzelnen Haushalte die alleine sich helfen konnten, führten Ihre Aufräummaßnahmen bzw. ihre Reinigungsmaßnahmen im Haus und Hof selber durch.

Die anderen warteten darauf das die Kanalisation das hochgedrückte Wasser wieder mitreisst und ablief, bevor sie mit den Aufräumarbeiten bis tief in die Nacht begannen.

Schadenslage:

Im Bereich Ortsteil Gelsdorf wurde zu ¾ jeder Keller überflutet.

 

Sachstandsbericht/ Stand:14.08.2020

Andreas Ackermann