Aktuelles

Neue Bank am Wirtschaftsweg

Bei einer Wanderung in und um Gelsdorf wird es nun einfacher auch mal eine kleine Rast einzulegen.
Infolge Vandalismus  wurde beim letzten Dreckweg-Tag eine Bank im Bachlauf aufgefunden. Nach einiger Zeit hatten sich zwei Sponsoren gefunden und so konnte eine Bank angeschaft und aufgestellt werden.

Der Ortsvorsteher Andreas Ackermann und das Ortsbeiratsmitglied Bernd Pfeifer stellten dann die von
Markus Ittenbach und Daniel Müller gesponserte Ruhebank im Bereich des alten Wasserhäuschens/Hinter der Burg auf, die fest mit dem Erdreich verbunden wurde.
Mit dem Aufstellen der Bank wurde der Wunsch geäußert, das möglichst viele Anwohner die Sitzgelegenheit wahrnehmen und sie vom Vandalismus verschont bleibt.
Für das weitere Aufstellen von Bänken im Bereich des Ortsbezirkes sind Sponsoren herzlich willkommen. Es gibt noch viele lohnenswerte Stellen für das Aufstellen von Bänken, so z.B. vor dem Industriegebiet mit herrlichem Ausblick auf Gelsdorf und das Siebengebirge. Der Ortsbeirat nimmt hier Vorschläge gern entgegen.

.

Ortsbeiratsmitglied Bernd Pfeifer zeigt, hier soll die Bank hin


Der Ortsvorsteher Andreas Ackermann nach vollendeter Arbeit



Fertig, die Wanderer können Platz nehmen.
 

Schießgässchen

Im Bereich des sog. Schie√üg√§sschens (Verbindungsweg Auf dem Damm - Bonner Str.) wird in den n√§chsten Wochen die Absicherung geschmirgelt und neu gestrichen. Es kann daher zu Beeintr√§chtigungen kommen. Der Ortsbeirat bittet hierf√ľr um Verst√§ndnis.